definitely
d i f f e r e n t

BESTANDSFÜHRUNG

Die Herausforderung


Das Bestandsführungssystem ist das Herzstück jedes Versicherers: Eine zentrale Bestandsführung erlaubt es, Daten unmittelbar und effizient zu analysieren und miteinander zu verknüpfen. Kontinuierlich gewachsen, besitzen viele Systeme jedoch häufig starre, unflexible Strukturen, die den neuen Anforderungen der digitalen Welt nicht mehr genügen. Das richtige Management hilft Ihnen dabei, ein zeitgemäßes und zukunftsträchtiges Bestandsführungssystem zu finden und damit weiterhin erfolgreich am Markt zu bestehen.

Die Lösung


Seit über zwei Jahrzehnten begleitet die enowa Versicherungsunternehmen erfolgreich bei der Konzeption, Implementierung und Optimierung von Prozessen und IT-Landschaften.
Wir kennen die speziellen Anforderungen der Branche, verfügen über umfassendes Know-how in der Prozess- und IT-Beratung und sind somit der ideale Partner rund um das Thema „Bestandsführungsmanagement“. Wir analysieren Ihr aktuelles System sowie dessen Bestand und definieren Kriterien, nach denen Sie die passende Entscheidung für eine Modernisierung oder Neuentwicklung eines innovativen Systems treffen können. Mit unseren technologischen Kenntnissen stellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse und Produkte abgestimmtes System zur Verfügung. Vor der Einführung eines neuen Bestandsführungssystems erstellen wir Migrationsregeln und begleiten die Migration der Daten und garantieren damit einen reibungslosen Übergang in das neue Bestandssystem.

Der Mehrwert


Welche Leistungen deckt enowa ab?

Wir verfügen über ausgewiesene Expertise in allen Sparten der Versicherungsbranche und bieten im Bereich Bestandsführung folgende Leistungen:

  • Fachberatung – wir sprechen Ihre Sprache, sind seit Jahren erfolgreich als Bindeglied zwischen den Fachbereichen und der IT tätig
  • Prozessanalysen – wir kennen die Prozesse, von der Wertschöpfungskette über Vertriebs- und Bestandsprozessen bis zur explorativen Darstellung von Ist-Prozessen
  • IT-Beratung- und -entwicklung: Ablösung oder Erweiterung bestehender bzw. Entwicklung und Implementierung neuer Bestands- und Satellitensysteme

Kontakt
Hans-Peter Holl
enowa AG
Ostring 2-4
97228 Rottendorf
Tel.: +49 (0) 9302 987 97 1000

www.enowa.ag