Document Center – Output-Management-Software

Mit dem Document Center verwalten Sie Textbausteine zentral, automatisieren die Erstellung von Dokumenten und beschleunigen damit die Kundenkommunikation.

Übersicht

Output-Management-Software für Versicherer

Oftmals laufen im Output-Management verschiedene Anwendungen zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten – das macht das Verwalten von Textbausteinen und Dokumentvorlagen komplex.
Vereinfachen Sie den Ablauf mit einer Software: dem Document Center. Die Output-Management-Software verwaltet Textbausteine zentral und erstellt in kürzester Zeit Dokumente wie auch Dokumentvorlagen in verschiedenen Formaten. Verschlanken Sie damit Ihr Output-Management und überzeugen Sie Ihre Kunden mit einer schnellen Kommunikation.

Ihre Vorteile

Smarte Software, schlankes Output-Management

Das enowa Document Center erleichtert die Konfiguration und die automatisierte Erstellung von Druckerzeugnissen.

 

Sparen Sie Zeit

Erstellen Sie Vorlagen wie auch komplexe Druckstücke in kürzester Zeit.

Arbeiten Sie effizienter

Neue Geschäftsbriefe werden automatisiert und immer auf dem aktuellen Stand der digital abgelegten Textbausteine erstellt.

Entlasten Sie Fach- und IT-Abteilungen

Die intuitive Bedienung, die man aus dem Word-Umfeld kennt, macht IT-Expertenwissen überflüssig. Koordinatoren in den Fachbereichen können die notwendigen Daten selbst bearbeiten. Eine Programmierung der Briefvorlage ist nicht notwendig. Die Einbindung in die Batchprozesse ist in wenigen Schritten durchgeführt.

Bleiben Sie flexibel

Das Document Center bietet vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten und verschiedene Dateiformate.

Unsere Leistungen

Output-Management: Alle Textbausteine und Vorlagen in einem System

Mit dem enowa Document Center lassen sich Dokumente wie Serienbriefe, Rechnungen oder Verträge schnell und einfach konfigurieren und automatisiert erstellen. Grundlage sind einzeln im System hinterlegte Textmodule und Informationen, die das Document Center in kürzester Zeit zu Dokumenten zusammenfügt. Die Modellierungsoptionen der Druckvariablen ermöglichen die Umsetzung von einfachen wie auch komplexen Anforderungen.

Durch vorhandene Schnittstellen können Sie die Anwendung problemlos an bestehende Systeme anbinden und in Ihre Geschäftsprozesse integrieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Briefe auch hell, also durch die Eingabe des Sachbearbeiters, zu erstellen.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

In unserem Newsletter berichten wir über Technologien, Methoden und Themen rund um die digitale Transformation in den Branchen Industrie und Versicherungswirtschaft. Darüber hinaus erhalten Sie exklusive Einladungen zu Events und Web-Seminaren.

Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich zum Newsletter an.

Wir sind für Sie da!

Matthias Müller
CSO und Managing Partner
Kontakt